Mittwoch, 27. Juli 2011

Chanel Trend im Herbst (Nagellack)

Bald können wir die neuen Lacke für den Herbst von Chanel bewundern. Laut Douglas soll es die guten Stücke zwischen dem 06. und den 12. August bei uns geben.

 Es wird 3 Lacke geben und zwar den Chanel Graphite 529 ,Chanel Peridot 531  und Chanel Quartz 525 .

Mich persönlich spricht der Peridot 531 sehr an. Er erinnert mich durch die verschiedenen grünlichen gelblichen changierenden Farbtöne an Pfauenfedern. Ich denke das ich ihn mir zulegen werde.




Würdet ihr 22 EUR für einen Lack ausgeben? Besitzt ihr schon Chanel Lacke?


Eure Vanessa

Kommentare:

  1. Ja, Perdidot schaut echt toll aus!
    Aber 22€ für einen Lack der auch nur aus Cellulosenitrat, Lösungsmitteln und Farbpigmenten zu zahlen nur weil "Chanel" draufsteht: Nein.
    Da warte ich bis günstige Firmen den Lack kopieren, mir gefällt die Farbe ja nicht nur eine Saison lang ;)

    AntwortenLöschen
  2. Vanessa (Lacquervictim)27. Juli 2011 um 16:44

    Bei mir gehts mehr um der Sammlereffekt. Ich habe ein großes Regal wo ich die guten Stücke hinstelle.22 Euro sind viel,aber das wäre mir das Schmuckstück wert aber man sehen wie er in real aussieht. Natürlich werde ich mir dann auch noch ein Dupe zu dem Lack suchen :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben sehen super aus, doch leider sind sie mir zu teuer -.-

    AntwortenLöschen
  4. Peridot gefällt mir echt gut! Aber 22€ sind mir eigentlich zu viel. Hab sowieso schon so viele Lacke und da kommt dann bei mir doch der Geiz durch. Falls ich also nicht schwach werde (je nachdem wie der Lack tatsächlich aussieht), hoffe ich auf Dupes ;)

    AntwortenLöschen

!! feel free to comment in english as well !!