Dienstag, 15. November 2011

Arcobaleno A 387-820.0

So Leute, ich kann alle Vorurteile gegenüber billig-Marken aus dem Fenster schmeißen. Als meine Tante in Italien war, brachte sie mir 2 Nagellacke mit und einen musste ich dann sofort testen und ich bin wirklich überrascht worden ( am liebsten hätte ich selber vor der ganzen Nagellackauswahl gestanden, da sie sehr von der Farbauswahl schwärmte).
Gekostet hat der Nagellacke nur schlappe 1 Euro. Das ist ja für 15 ml echt garnichts!!!
Davon war ich schonmal mehr als begeistert. Interessiert hat man dann aber, ob der Nagellacke paar Kriterien erfüllen kann.
Jepp kann er ...wuhuu!

Aus Gewohnheit benutze ich immer 2 Schichten eines Farblackes, damit es auch wirklich perfekt deckt, aber bei diesem Lack hat nur eine Schicht gereicht!
Der Pinsel hat mir auch besonders gefallen, der war irgendwie einfach geschmeidiger und nicht so leicht borstig oder doof, dass das Auftragen probleme bereiten könnte. Einfach Perfekt.
Die Farbe sieht aufjedenfall schonmal richtig gut aus in natura. Ich konnte mich nicht entscheiden ob das jetzt blau sein soll oder doch eher blau-lila.
Ein echt unkomplizierter Lack.
Gehalten hat er gute 2 Tage, danach bildete sich tipwear und alles splitterte leicht vor sich hin ;D




Farbe: Blau- Lila 
Inhalt: 15 ml
Preis: 1€
Deckkraft: 1 Schicht
Trockenzeit: Nicht besonders gut


Fazit : Also viele positive Eigenschaften! Einziges kleines oder vielleicht für manche sogar ein größeres Problem : die Trockenzeit. Ich musste doch schon deutlich länger warten, bis der Lack trocknete und da ich ein großer Fan davon bin, mir die Nägel abends zu lackieren, hat man Abdrücke meiner Haare gesehen.  Ansonsten bin ich wirklich sehr beeindruckt für 1 Euro so einen schönen tollen Nagellacke bekommen zu können. Top! 7/10
Wenn ihr in Italien sein solltet, haltet am besten Ausschau :-) 

Was haltet ihr von solchen Nagellacken? Habt ihr selber Marken, die ihr zuvor noch nie gehört habt und war begeistert von der Qualität oder vielleicht auch das Gegenteil?

Eure Bettina

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Farbe! Und 15ml für 1 Euro ist doch super, insbesondere wenn sogar schon eine Schicht perfekt deckt und er sich prima auftragen lässt! In so einem Fall lässt sich doch über eine etwas längere Trockenzeit hinwegsehen, finde ich. Und leichte Tipwear bzw. Splittern nach 2 Tagen - was solls. Da es kaum einen Lack gibt, der in allen Punkten perfekt ist, würden mich diese beiden Kleinigkeiten überhaupt nicht stören.

    Ich habe bisher noch nie etwas von Arcobaleno gehört, werde aber aufgrund deiner Empfehlung diese Marke auf meine Liste setzen und im Ausland die Augen auf halten. :)

    Viele Grüße!
    Ninea

    AntwortenLöschen
  2. Ui, ein echtes Periwinkle-Blau für nu 1€? Ich MUSS nach Italien!

    AntwortenLöschen

!! feel free to comment in english as well !!