Freitag, 28. Februar 2014

Top 5 - Nagellacke, die eine komische Krankheit haben !!!

Nagellacke, die mit der Zeit komisch werden
Es würde mich wundern, wenn es hier Leute gibt, die keine einzige dieser ''Krankheiten'' kennen würden.
Und was haben nun alle Nagellacke, die ich hier zeige, gemeinsam? - Richtig, sie sind alle komisch. Es handelt sich hierbei quasi um Phänomene oder so ähnlich..
Wichtige Information zu diesem Post:
Unter sovielen Lacken, die ich besitze, sind diese Fälle meine extremsten und somit sind es auch wirklich sehr wenige.  Ich möchte hier absolut keine Marke schlecht reden. Der Post regt einfach nur zum denken an und soll vielleicht eventuelle Probleme lösen, bei der Aufbewahrung und Behandlung der Lacke. Es handelt sich hierbei nur um Einzelfälle und diese dürfen nicht verallgemeinert werden. Jeder Nagellack ist anders und jede Pflege ist es zudem auch. Viele Essencelacke sind dabei, weil ich auch am meisten Essencelacke besitze!

Platz 1 Der Mutant
  • Sieht zunächcht doch garnicht schlecht aus? Dann googelt mal ANNY 405 top of emotion. Komisch, warum ist meiner so grünlich und die anderen im Internet alle so schön blau?:D Ist meiner Seekrank und wird grünlich im Gesicht? Ich habe ihn nicht so gekauft - er war wirklich eigentlich immer schön hellblau und ich habe ihn sogar mal geswatcht. Bitte nicht lachen - da hatte ich noch super kurze Nägel und habe sie anders gefeilt.

  • Am Gewinde seht ihr sogar noch paar getrocknete Reste. Aaaah aber ich finde ihn so sogar richtig schön. Ich habe mir letztens ein Tshirt gekauft und wollte genau diese Farbe, die mein neues Tshirt auch hatte. Dann kehrte ich meinen Blick zu diesem Lack. Er war quasi der Auslöser für diesen Post. Tragebilder meiner neuen ANNY Farbe in wenigen Tagen :DDD
  • Platz 1, weil er für meine Verhältnisse sauteuer war und das eigentlich nicht passieren sollte und zudem noch Platz 1, weil ich den Ton abgefahren geil finde.

Platz 2 Die Vergammelten
  • Von innen schön, von außen PFUI :D Was ist da denn passiert??? Den rechten habe ich vor weniger als einem Jahr in Venedig gekauft. WTF? Diese drei befinden sich in meinen zwei Vitrinen und ja, manchmal scheint auch genau die Sonne dahin. Aber dann müssten doch alle Nagellacke so verdorben aussehen. Dieser Siff kommt beim lackieren aber auch garnicht auf den Nagel oder ist generell zu sehen. Qualitativ haben sie aber nicht nachgelassen.
  • Platz 2, weil ich meine schönsten Lacke in den Vitrinen stehen, aber ich sie eigentlich da garnicht mehr stehen haben will, weil sie äußerlich nicht so geil aussehen, wie der Inhalt...
Hier mal Bilder, wie sie innen aussehen und im Hintergrund ganz schwach das Aussehen des Fläschchens.





 Platz 3 Die Verarscher
  • Diese beiden Schönheiten sehen von außen richtig klasse aus und ich musste die uuuunbedingt haben. Die rechte ''Schönheit'' habe ich vor zich Jahren mal reingestellt. Auch hier bitte nicht lachen...was ein schrecklicher Post :DDDD Nur was genau ist hier denn bitte mein Problem? Mein Problem: Die Lacke sehen aufgetragen viel dunkler aus, als im Fläschchen. Ok, dieses Problem haben doch einige Lacke und das liegt meistens an der Flaschenform. Aber diese beiden sind da echt extrem. Auf dem unteren Bild, ist das Gekrümmel am Gewinde noch relativ harmlos abgelichtet worden. In natura waren das 223838383 Nuancen dunkler :D( ACHTUNG HYPERBEL)
  • Platz 3, weil ich die Farben gekauft habe, in der Hoffnung, dass die auch wenigstens ähnlich aussehen wie im Fläschchen selbst. Verfälschung pur leider.


Die Strangen
  • Sie sind in der Tat strange. Ich glaube, das Bild hier drunter zeigt es sofort, was ich meine. Warum haben sie am Boden eine viel hellere Farbe oder sehen unten generell total verändert aus? Bei dem mettalic habe ich noch eine ganz simple Idee: Die Teilchen haben sich unten abgesetzt. Übrigens pflege ich meine Lacke wirklich oft. Eigentlich hat sich unten beim umdrehen der Lacke nichts abgesetzt, aber sobald man sie wieder normal umdreht, sieht es wieder so seltsam aus. Kann mir kein Schwein erklären...
  • Platz 4, weil sie ihre Qualität nicht verändert haben, aber man sich Sorgen um die kleinen Dinger macht. ^-^


Der Unheilbare
  • Hier etwas, was vielleicht die meisten kennen. Solche Fälle muss man besonders oft umdrehen und bewegen, damit sich die Schichten nicht auf Dauer total absetzen. Nun seht euch das untere Bild an - diese Trennung ist doch schon extrem oder? Dabei bewege ich ihn so oft. Er ist quasi nicht mehr zu retten. Qualitativ ist dies aber immerhin noch kein Problem.
  • Platz 5 und somit der letzte Platz, weil er sich zwar echt extrem trennt, aber er seine Qualität garnicht verändert hat und weiterhin benutzbar ist.
So das wars mit meinen Nagellackkrankheiten
Eure Meinung ist nun gefragt!!!
Kennt ihr noch seltsame Fälle und was regt euch auf oder was ist euch aufgefallen ?

Wichtige Information zu diesem Post:
Unter sovielen Lacken, die ich besitze, sind diese Fälle meine extremsten und somit sind es auch wirklich sehr wenige.  Ich möchte hier absolut keine Marke schlecht reden. Der Post regt einfach nur zum denken an und soll vielleicht eventuelle Probleme lösen, bei der Aufbewahrung und Behandlung der Lacke. Es handelt sich hierbei nur um Einzelfälle und diese dürfen nicht verallgemeinert werden. Jeder Nagellack ist anders und jede Pflege ist es zudem auch. Viele Essencelacke sind dabei, weil ich auch am meisten Essencelacke besitze!
 Bettina 

Kommentare:

  1. :D Interessante Krankheiten, wenn meine "vergammelt" aussahen, habe ich sie meist direkt weggeworfen, da ich gar nicht getestet habe, ob sie nicht vielleicht doch noch lackierbar sind...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D neeein nicht wegwerfen !!! Ah die armen Läckchen. Also bisher sind echt alle davon weiterhin brauchbar :)

      Löschen
  2. Ja, wer kennt das nicht, ne? Grade die Auftrennerei :D
    Aber das mit dem ANNY ist schon ECHT heftig! Ich mein, das hat mit der Originalfarbe ja wirklich gar nichts mehr zu tun. Hast du denen deswegen schon mal geschrieben? Würde mich ja interessieren, was sie dazu zu sagen haben bzw wie die sich das erklären xD
    Ich hab hier auch so ein paar von Catrice, die ja so ein durchsichtiges Etikett drumrum haben, die sehen nach Jahren dann auch nicht mehr so schön aus.. tut dem Lack an sich aber keinen Abbruch. Wieso das bei den essence Flaschen aber so krass ist? Puh.. Aber Respekt, dass du die erst noch testest, statt sie direkt in die Tonne zu hauen :D sehr löblich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte ich echt mal machen^^ Ich finde ihn halt so echt garnicht mal so schlecht aber auch die Originalfassung hätte ich echt gerne :DD Ich glaube ich schreibe ihnen mal ganz nett :) Mal sehen, was sie daraufhin von sich geben :p
      Ich kann mich halt nicht von Lacken trennen :D

      Löschen
  3. Der Flormar erinnert mich an meine Nubar Lacke, die sich auch extrem auftrennen. Mit schütteln ist aber dann wieder alles i.O. - liegt wahrscheinlich an der Pigmentdichte, weil es vorallem die Glitzerlacke betrifft.

    Der ANNY könnte einen "Sonnenschaden" haben. Wenn du die Farbe jetzt nicht gemocht hättest, so hätte ich ANNY ne Mail geschrieben deswegen - die sollen relativ kulant sein.

    Die Lacke auf Platz 4 sind so aufgrund ihrer Pigmente. ;) Pastel- und Neontöne sind da richtig anfällig. Wenn man sie schüttelt/rollt/dreht/wendet, für eine längere Zeit, dann vermischen sie sich wieder. Essie hatte das Problem bei alten Kollektionen auch. Die Metalliclacke haben das Problem, weil die Pigmente hier schwerer sind als die Farbpigmente von nem Creme-Nagellack. Da kann man nicht viel machen außer sie immer wieder drehen/wenden/rollen/schütteln.

    Aber warum die essence Lacke so "verschimmelt" aussehen, weiß ich leider nicht. Meine essence benehmen sich brav und sehen normal aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch schade, dass sich Nubar Lacke trennen. Die sind ja auch nicht gerade sooo billig ^^
      Deswegen ist drehen bzw bewegen echt wichtig bei Lacken. Ich wollte sowieso mal Anny ganz lieb darauf aufmerksam machen ^^ Mal sehen, was sie schreiben.
      Unter so vielen Essencelacken ist das keine große Menge aber sieht echt etwas seltsam uas :D

      Löschen
  4. Als ich den Titel deines Artikels auf meinem Dashboard gesehen habe fand ich das amüsant. Ich finde das ist ein wirklich guter Artikel!
    Mir ist zum Glück noch nie ein Lack vergammelt! Das sieht ja ganz fürchterlich aus bei deinen essence Lacken! Ich besitze hingegen sogar noch Lacke von essence mit der alten Flasche und die sind noch nicht eingetrocknet und nix. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön :**
      Sieht auch echt strange aus ^^ >Macht keine Spaß, die dann in den Vitrinen zur Show zu stellen -.- :D
      Jipp solche habe ich auch :) Das verdanken die unserer guten Pflege:D Alte Schinken sind nicht die schlimmsten

      Löschen
  5. Ich musste permanent grinsen, als ich deine Krankheiten so gelesen habe... wer kennt das nicht? Okay, nicht alle (Mutanten hatte ich noch keine, glaub ich), aber so auftrennen und so.. joa. Die fliegen bei mir dann nur direkt weg, da wird nicht lang gezaudert :D

    Witziger Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Sehr gut. Grinsen musste ich beim schreiben irgendwie selber haha. Echt ? :) Ich könnte es nicht übers Herz bringen, die wegzuschmeißen :/
      Freut mich, dass du ihn gut fandest :]]

      Löschen
  6. Hi du hast ja lustige Veränderungen bei den Lacken. Ich kenn, bis auf das Trennen auf Platz 5, nichts davon. Vielleicht reagieren die Lacke unterschiedlich auf die Sonne? Manchen machts nichts aus und bei den gezeigten Lacken passierte eben was.
    Meine Regale habe ich extra dort hin gehängt, wo die Sonne nicht hinkommt (war nicht so einfach).
    Liebe Grüße, Steffi
    http://gepunkteter-nagellackblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn ich sie der Sonne aussetzen würde, würde ich es auch darauf schieben aber witzigerweise befinden sich alle im Schatten. Aber eben auch nicht in vollkommener Dunkelheit ^^
      Glaub ich dir :DD

      Löschen
  7. Die vergammelten sehen schon echt ekelig aus von außen :D ich glaub die hätt ich weggeschmissen :D
    Das mit dem absetzten seh ich wohl bei meinen Glitzerlacken...aber schüttel die meistens mal durch, damit sich alles wieder verteilt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mega ekelig :D Aber wegschmeißen schaffe ich nicht. Denen heul ich dann eh nur nach, so wie ich mich kenne. Sehr gute Idee ^^ Vorallem solche Glitzerlacke brauchen oftmals mehr Pflege :D

      Löschen
  8. Wenn die vergammelt aussehen, bin ich auch eher diejenige, die wegschmeißt - anstatt nochmal nachzugucken, ob die noch gehen. Vielleicht sollte ich die auch erstmal testen? :D
    Ich sehe auch immer mal wieder in kleineren Drogerien Lacke von Astor, Jade oder so, die schon im Display angegammelt aussehen, weil die nicht so oft gekauft oder bewegt werden. Die würde ich auch nie kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bloß immer erst testen :D Auf einem Unterlack oder sowas :) Von genau solchen Lacken lasse ich auch meine Finger :/ Wenn sie sich schon im Display verändern - das heißt nichts gutes..

      Löschen
  9. Ein wirklich toller Post der mich zum Lachen gebracht hat :-D
    Wie sich der Anny verändert hat ist echt krass, er sieht jetzt aber schön crazy aus :-D
    Das mit dem Absetzen kenne ich auch und verstehe auch nicht wirklich warum das passiert.

    AntwortenLöschen
  10. Du hast mich grad sowas von zum lachen gebracht.... und ja, leider kenn ich das auch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Yeah das freut mich! So muss das sein haha. Tja, diese fiesen Krankheiten sind halt nicht gerade beliebt bei uns Junkies :D

      Löschen
  11. Höh?? Also der ANNY Lack hat sich ja wirklich total geändert! Das sind ja komplett verschiedene Farben O_o Find das grüne zwar auch schön, aber sowas sollte trotzdem nicht passieren. Ich hab eigentlich keine Probleme mit meinen Lacken. Das einzige was bei mir passiert ist die Nr5, aber mit drehen gings dann wieder. Liegt vielleicht daran, dass ich meine Lacke in einem Schrank aufbewahre und sich dort die Temperatur kaum ändert (außer im Winter vielleicht). Sehr interessanter Post :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolute Farbveränderung :/ Bin auch ganz deiner Meinung ^^ Dann kannst du dich ja glücklich schätzen :) Ich meine so viele sinds ja in meiner Sammlung auch nicht und Nr 5 gehört wohl zu den meist verbreiteten Krankheiten :D

      Löschen
  12. Haha das ist ja eine geniale Idee! Das Problem in fast allen Fällen kenne ich und ich würde mich auch darüber ärgern, geht gar nicht! Ich ärgere mich auch total, wenn ein Lack auf der Außenhülle nicht angibt, dass er kein glänzendes Finish hat, catrice und Essence machen das des öfteren. Da kaufst du einen roten Lack und er ist matt... eigentlich nicht das, was ich wollte! Fürchterlich finde ich auch Eintrocknen, das passiert mir bei meinen Ciatés leider viel zu oft... nur noch Steinharte Klumpen in der Flasche :/
    Ich wünsche dir trotzdem ein schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt ^^ Ist mir auch schon aufgefallen ... Manchmal kauf ich mir Lacke, weil sie außen schön glitzern und dann sind es Sandlacke :DD
      Erlich ? Bewegst du diese Lacke dann ?Vielleicht geht das Geklumpe da weg?

      Löschen
  13. Sehr witziger post, toll geschrieben :D solche schlimmen lacke sind unter meinen 360 nicht dabei :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha danke dir :* Schön, dass du den Post gut findest :) Sowas hört man doch gern. <3 Dann hast du ja echt mega Glück :D Hoffen wir mal, dass es so bei dir bleibt hehe.

      Löschen
  14. Sehr interessanter und witziger Post! Mir sind zwar noch nicht alle diese Krankheiten untergekommen, aber einiges kommt mir doch bekannt vor... Das mit dem ANNY-Lack ist echt der Knaller... superkomisch dass sich die Farbe so stark verändert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass er dir gefällt :)
      Finde ich auch echt krass ^^ Ist aber in meiner Sammlung dann auch der einzige :)

      Löschen
  15. OMG, der Mutant!!! :D
    Dass Lacke sich trennen oder das Fläschchen am Boden eine andere Farbe hat, hab ich bei meinen Lacken auch.
    Ich hab außerdem einen von China Glaze, der irgendwie von selbst verschwindet. Da fehlt schon ein gutes Stück, obwohl ich ihn kaum verwendet habe und er wirklich gut verschlossen ist! Ein Geisterlack o.O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha jetzt wo du es sagst. Den Unheilbaren von Flormar habe ich noch nie benutzt und dabei ist er schon oben echt etwas leerer :D Gut dass du das sagst. Ist ja quasi ebenfalls eine ganz mysteriöse Krankheit. Der Mutant ist übel oder ?:DD

      Löschen
  16. Das ist immer bissle fies sowas :(
    Aber ich muss sagen, der ANNY Lack gefällt mir so sogar auch besser, weil es so schön mintig wirkt :)
    Das mit den anderen Lacken find ich aber blöd :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau ein schmutziges mintgrün . Mag ich nämlich auch ganz gerne :)) Ja ^^ Wenn sie Qualitativ nachgelassen hätten, wäre ich erlich gesagt auch sauer... und fände es echt blöd.

      Löschen
  17. Was für ein cooler Artikel, total lustig und interessant :D
    Und das Phänomen bei den "strangen" Lacken kenne ich auch!! Bei mir ist das bei hug me von essence so, da sind unten so weiße Schlieren. Aber er lässt sich weiter lackieren. Ich dachte, das liegt vielleicht auch an Sonne, aber meine Lacke sind eigentlich nie an der Sonne... keine Ahnung ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass er doch so gut ankommt :D Manchmal denkt man ja, dass die Leute sowas nicht lesen wollen.
      Eben, meine sind auch nicht komplett der Sonne ausgesetzt - würde ich nie zulassen. Dachte dennoch, dass es daran liegt, dass ich sie nicht im dunkeln lagere. Naja anscheinend liegt es garnicht am Licht Oo

      Löschen
  18. Waseda ein genialer Post :D!!
    Mich regt das auch so auf!! Besonders ist es mir bei den Lacken von essence aufgefallen...
    Xx Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt ? :) Welche ''Krankheiten'' genau und du hast dann sicher auch sehr viele von Essence ?

      Löschen
  19. Hehe, ich fand den Post auch mal richtig erheiternd und so was ganz anderes :) - danke dafür!
    Ich wär ja suuuuper sauer wegen dem Anny - denn hellblau mag ich, aber so ein leicht angekotztes Hellgrün? Achneeee ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch :) Irgendwie sind mir so viele komische Lacke aufgefallen, dass es einfach mal sein musste :D Zu all den Tragebilder Posts echt mal was anderes hehe. Ja ich finde es glücklicherweise sogar ganz ok. Wobei es nicht bei so teuren, passieren sollte :p

      Löschen
  20. :D Was für ein genialer Post!
    Ich bin direkt zu meinen Lacken gerannt und hab nachgeschaut...
    und tatsächlich...., hab hier auch so ein paar Fälle von "verarscher" und
    "unheilbaren"..., scheint echt ne weit verbreitete Krankheit zu sein! :D

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Dann bin ich ja absolut beruhigt, dass ich nicht die einzige bin, die diese Krankheiten an ihren Lacken sehen musste :D Unfassbar sowas, oder ?
      Und schön, dass er dir gefallen hat :D

      Löschen
  21. Toller Post! Hat mich mal neugierig darauf gemacht, wie sich meine älteren Lacke eigentlich heute beim Lackieren anstellen würden :D

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du ihn toll findest :))
      Würde mich auch mal interessieren, ob andere ältere sich noch gut lackieren lassen :)

      Löschen
  22. Das ist mal ein absolut grandios geschriebener Post! Ärgerlich, diese komischen Krankheiten! Manche Lacke sehen ja schon in der Drogerie aus wie dein Platz 5 - total abgesetzte Materialien. Das kann doch nicht sein! Ich habe keine soooo alten Lacke, darum halten sich die Krankheiten bei mir in Grenzen. Umso interessanter, mehr von dir als altem Junkie zu erfahren! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass er dir gefallen hat :) Musste selber ab und zu über meine Gedankengänge grübbeln:D
      Manche sind bei mir schon doch ordentlich älter aber der größte Teil ist noch vollkommen ''gesund''.

      Löschen
  23. Ich glaube diese Probleme kennt wirklich jedr der ein paar mehr Nagellacke besitzt, aber so extreme Fälle wie zum Beispiel der Anny habe ich noch nie gesehen, der hat sich ja wirklich extrem verändert.
    Ich müsste meine Nagellacke aber auch mal wieder durchgucken und mal ein bisschen bewegen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bewegung ist gut haha. Ach der Anny war dann ja auch der Auslöser für diesen Post ^^ Einfach unfassbar, was Nagellacke alles so können :D

      Löschen
  24. verzeih, ich mußte trotzdem einige male lachen.

    räusper... jetzt aber ernst:

    da ich selbst den anny hier habe, schaute ich tatsächlich nach.

    ergebnis: obwohl er lichtgeschützt in einem karton stand,
    sieht er deinem mutanten zum verwechseln ähnlich.
    (die farbe erinnert mich übrigens an schimmel phase 1)

    ebenfalls konnte ich diese veränderung an den essence lacken beobachten.
    (sie flogen letzte woche in den müll)

    solidarische grüße ... ;-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha geil :D Dann bin ich ja nicht die einzige mit einem Mutanten zu Hause ^^ Unfassbar. Man bezahlt 10 Euro und dann sowas :D Wobei ich den Ton echt super gut finde witzigerweise...
      Schimmel Phase 1 ? :DD <3
      Also liegt es wohl nicht am Licht, da du deine ja gut aufbewahrt hast ^^ Ich glaube ich schreibe ANNY echt mal eine liebe Mail .. Sowas kann ja auch passieren

      Löschen
    2. jepp, den "neuen" farbton finde ich auch ganz spannend und deshalb lackierte ich mir auch glatt heute morgen einen nagel damit.

      die trocknungszeit ist übrigens noch immer perfekt.

      nur was willst du jmd sagen, der dich auf den lack anspricht?

      "oh, das ist top of emotion von anny, aber erst nach der verwandlung.."

      ich bin gespannt, welche farbe der lack in einem jahr hat ;-D

      und zur frage, wie verhalten sie ganz alte lacke? lassen sie sich noch lackieren?

      jepp, ein beispiel :

      besitze dior lacke aus den 196oer und es gibt keine probs beim lackieren.

      mein ältester chanel lack von 1975 zickt ebenfalls nicht.

      Löschen
  25. Hihi, ein sehr unterhaltsamer Post!! Das passiert einfach, wenn man Lacke sehr lange hat, denke ich. Denn auch bei mir gibt's einige "kranke" Lacke und ich lagere sie alle in einer geschlossenen, dunklen Schublade bei Zimmertemperatur ^^
    Aber der Anny Lack ist ja mal der Witzigste! Auch wenn der neue Farbton wirklich was hat.

    AntwortenLöschen
  26. Ein toller Post.
    Was ich extrem ätzend finde ist ein Lack der nach wenigen Monaten eher einem Kaugummi gleicht. Ging mir mit meinem Essie Fiji leider so [den konnte ich aber noch retten] und mein Action von Essie hatte irgendwann alle Farbpigmente unten abgesetzt und am Pinsel war alles verklumpt.
    Von China Glaze hab ich auch ein paar Zicken. En Glitterlack ist total dickflüssig, ebenso wie einer aus der Holokollektion. Ich hoff dass ich sie noch retten kann.

    Die Mutation von dem Anny Lack ist wirklich interessant. Es wär möglich dass da eine kleine chemische Reaktion zwischen Glitter und Lack statt fand. Wär noch die "einfachste" Erklärung.

    LG MaryLou♥

    AntwortenLöschen

!! feel free to comment in english as well !!