Freitag, 17. Februar 2012

Die wöchentliche Dosis Ordnung

Viel zu oft muss ich mir von Verwandten und vielen anderen anhören, dass ich die ganzen Nagellack eh nie komplett aufbrauchen würde und ich wette das jeder von euch sowas mal zu hören bekommen hat. Für die einen sind halt 10 Lacke schon zu viel, für andere aber sind 100 immernoch viel zu wenig.
 Jedesmal rechtfertigt man sich dann , dass sie nicht einfach so kaputt gehen und es einem nicht darum geht tausend Stück haben zu wollen, sondern einfach nur darum, dass für uns freaks jede Farbe trotzdem anders aussieht vom finish oder aus sonst irgendeinem Grund oder man einfach Lacke aus LE's kaufen muss, weil sie sonst vielleicht nie wieder zu bekommen sind!

In diesem Post wollte ich mal zeigen, wie ich meine Nagellacke sortiere, was ich tue, damit sie eben nicht eindicken und Co.


Das sind meine beiden Vitrinen, wo sich alle bunten Nagellacke farbig sortiert befinden. Aber auch Topper , Nudetöne und Pflegelacke.





 Das für mich festgestellte wichtigste bei der Sammlung von Nagellacken ist, dass man sie öfters mal schütteln sollte oder umdrehen usw, damit sie einfach unten nicht eindicken, zäh werden. Ich habe noch unglaublich viele sehr alte Nagellacke , die sicher über 8 Jahre alt sind und immernoch prächtig ''funktionieren''. Meine Mutter dagegen lässt sie immer im Schrank verschimmeln und sie werden dick und man kann sie kaum noch auftragen.



Deswegen schmeiß ich immer alle auf mein Bettchen und fange an, sie nochmal durch zu zählen, manche mache ich nochmal auf um zu gucken wie die ''Lage'' ist und sortiere sie nochmal nach Farben. 

Dann frische ich immer meine Nagelräder auf, indem ich neu gekaufte sofort draufpinsel.




Übrigens führe ich jetzt seit paar Monaten ein Buch, wo ich notiere, wie viele neue Lacke ich mir wann gekauft habe. Da ich das Bedürfnis etwas runterschrauben wollte. Schließlich muss ich für London bisschen sparen, damit ich mir dort schöne Lacke kaufen kann. Aber manchmal sitz ich in der Schule und denk mir ganz spontan '' Ich brauch neue Nagellacke!!!''.

Da meine Vitrinen nicht genügend Platz haben für weitere Lacke musste ich paar aussortieren. Ich habe extra noch eine Schublade für weitere Lacke, die ich entweder nicht mehr so gerne benutze und ich diese auch aufbrauchen muss oder vorallem für Back ups von denen ich irgendwie reichlich habe. Ansonsten befinden sich hier Pflegestifte, Feilen, Glitzer, Stempelutensilien und Sticker usw...


Und dann fängt der Spaß quasi schon an, sie alle nochmal zu testen. Wenn ich diesen Part beschreiben müsste, dann würde ich einfach nur sagen, dass ich Nagellacke auf und wieder zudrehe. Hört sich dumm an, aber besser es einmal durchzuziehen, wenn man eh nichts anderes zutun hat und Spaß macht es mir komischerweise auch. Ich bin ein komischer Mensch! ( Hier übrigens schonmal gelbe und orangene Lacke)

Hier unten befinden sich dann halt wie schon erwähnt, nur Topper und Pflegelacke und Nudelacke. Dies das... 
Vorallem dreh ich manchmal die Glitzerlacke um, damit diese nicht so shcnell eindicken, weil dies oft der Fall ist.



Also wie man schon sieht besitze ich nicht gerade viele gelb/orange/rot und pink Töne. Es könnten sogar viel weniger sein, weil ich sie echt ungerne auf den Nägeln trage. Vorallem rot, weil ich früher einfach viel zu oft nur rot getragen habe. Pink ist einfach zu pinkig für mich. Passt nicht zu mir. Aber trage ich trotzdem ab und an.

Mögt ihr Rote Lacke ?


 Grün an sich finde ich sehr klasse!  Vorallem war ich mal auf der Suche nach Neongrün. Hauptsache auffällig und schrill. Khaki finde ich auch sehr klassisch. Wobei ich mich mit Khaki am Anfang noch etwas anfreuden musste. 
Bei mir sind die grünen Läckchen auf dem dritten Platz der meistvertretenen Lacke in meiner Sammlung.

Damals hatten die in Läden noch keine grünen Nagellacke und da musste man dann immer zusehen, dass man sich mal selber welche zusammenmischt. Hat auch wunderbar geklappt, aber trotzdem bin ich froh, dass die Farbwahl heutzutage so rießig ist!!!


Blau ist einfach meine Lieblingsfarbe und somit habe ich am meisten Blau in meiner Sammlung! Ob ein blaugrau oder grünblau oder dunkelblau oder blau mit glitzer - ich liebe sie alle. Das kleine oder auch große Problem ist, dass sie nicht so super zu meiner Hautfarbe passen, aber das hindert mich nicht daran, sie gerne zu benutzen und ich denke, dass ich bald sicher noch viel mehr an Blautönen haben werde.


Ouuuh lila ist auch eine HAMMER Farbe ! Meine zweit stärkste Truppe in der Sammlung. Lila geht einfach immer.

Ich bekomm gerade Hunger auf eine Salattasche D: !!!

Jedenfalls lauf ich immer im Laden an lilanen Lacken vorbei und lasse mich förmlich verführen und stelle dann zu Hause gerne mal fest, dass ich diesen Farbton leider schon längst habe :D Aber was sooolls.. Dann hat man halt auch etwas mehr von einem schönen Ton und meistens erkennt man ja trotzdem noch Unterschiede. In letzter Zeit bin ich sehr auf den geschmack von blau/grau/lilanen Nagellacken gekommen. Ich kann den Ton nicht richtig beschreiben aber ich swatche diesen Farbton mal demnächst.



Ich liebe weiße Nagellacke, die man solo oder total aufgepimpt tragen kann. Ich liebe graue Nagellacke über alles, die sehen immer hammer aus und ich liebe auch braune Nagellacke sehr, obwohl ich sie damlas verabscheut habe. Schwarze Nagellacke habe ich früher ebenfalls zu oft getragen und wenn ich sie trage, dann muss ich noch ein Topper drauf.




Wie viele Nagellacke besitzt ihr und wie bewahrt ihr sie auf ? Führt ihr auch Bücher darüber, wann ihr welche gekauft habt um euch zu kontrollieren ? 
Erzählt mir mal etwas über eure Sammlung und was bei euch so besonders ist :-)


Eure Bettina

Kommentare:

  1. Oooooh mein Gott hast du viele Lacke!!
    Meine Sammlung ist aktuell bei 44 Stück :D Aber ich bin oft auf der Suche nach dem EINEN Farbton den ich gerade im Kopf habe, deshalb vermehren sich die Lacke in letzter Zeit^^
    Bis zu meinem Geburtstag baut mir mein Papa eine ähnlich Vitrine, wie deine. Die stell ich dann natürlich auf meinem Blog vor.
    Schau doch mal vorbei ;)

    Liebe Grüße
    Kay Cee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nagellacke sind auch etwas sehr schönes :D
      Ich bin schon gespannt auf deinen Post von deiner Vitrine :) Ich liebe Bilder von anderen zu sehen und vorallem hol ich mir gern Inspirationen zum selber mischen, wenn man tolle Lacke bei jemandem sieht :)

      Löschen
  2. Wunder-, wunder-, wunderschöner Blogpost!
    Du hast mir gerade Lust gemacht all meine Lacke wieder zu rollen :D
    Ich hab (noch) nicht so viele Lacke, ich sammle richtig aber auch erst seit etwa 4-5 Monaten...
    Ich hab gaube ich etwa 90 Stück? Ich werde sie noch zählen ;)) Sie sitzen schön geordnet in meiner Schrankschublade.. Mein Vater muss ja nicht jeden Tag sehen das ich einfach süchtig nach Lacken bin ;)
    Ein Buch führe ich nicht.. Das würde mich nur deprimieren zu sehen wie viel Geld ich daran ausgebe :0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, es freut mich, dass dir dieser Post gefallen hat :)
      Ohja im Grunde könnte ich auch jeden Tag weinen , wieso ich nicht aufhören kann mir immer wieder welche zu kaufen, da 80% meines Taschengeldes auf Lacke gehen und er rest zum ausgehen oder für Süßes :D Ja und dann bleibt halt nicht genug für andere Dinge..
      Wir sind halt kleine Suchtis :]

      Löschen
  3. Haha, Salattasche :D

    Ich führe tatsächlich auch ein Buch über meine Nagellacke! Ich schreibe Marke und Farbname auf, ob ich sie schon getragen habe, und ob ich sie schon auf dem Blog vorgestellt habe. Außerdem habe ich auf meinem Blog eine Liste, aber die stimmt da nicht ganz überein, weil da auch Farben sind, die ich längst aussortiert oder verschenkt habe, die sind im Buch durchgestrichen. ...Und es fehlen ehrlich gesagt auch ein paar, Mist :D Ich habe mittlerweile über 200 Lacke -.- und fühle mich ein wenig geisteskrank deswegen. (ABER ICH BRAUCHE SIE :D) Ich verwahre sie in der untersten Schublade eines Helmers von Ikea auf, auf dem Kopf stehend, weil ich mal gelesen habe, dass dann keine Luft reinkommen und sie verdicken kann... aber ich schüttle sie auch ab und zu durch. Außerdem drehe ich sie immer fest zu und kriege sie dann nicht mehr auf :D
    Ich habe aber auch bereits eine Schachtel für "Lacke, die im Blogsale landen werden, falls ich je in meinem Leben damit anfange" (und aus denen ich regelmäßig Lacke wieder rausnehme und mir denke, wtf, der ist wunderschön, wie konnte ich den da nur reintun! :D) und "Lacke, die noch nicht auf dem Blog sind". Außerdem sind bei meiner Mama zu Hause auch nochmal ne ganze Schachtel voll, und ich will natürlich immer den, der nicht da ist, wo ich bin. ^^
    Sortiert sind sie in der Schublade nach Marken. Pflege und so Kram bewahre ich auch separat auf.
    Und ich liebe weiße Lacke übrigens auch! Das sieht irgendwie immer toll aus ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa und ich hatte sie sogar noch am Tag danach <3 Herrlich :D
      Ich finde es eigentlich immer ziemlich praktisch einen Überblick zu haben und finde die Idee von dir echt gut aufzuschreiben welche man shconmal getragen hat usw. Da ich seeehr viele noch nicht benutzt habe leider! Das ist das schlimmste, wenn man alle durchzählt und welche fehlen aaaahhhh :DDD dann such ich solange bis ich alle wieder habe!
      Das mit dem fest zu drehen kenn ich auch nur zu gut !!! Das ist echt grausam sich dann rumzuquälen, bis sie endlich aufgehen.
      Deine Sammlung würde mich mal interessieren :))

      Löschen
  4. Ich besitze glaube ca. 50 Stück und sie stehen zur Zeit noch alle in einer Ecke auf meinem Schreibtisch. So hab ich sie immer im Blick. Ich will sie nicht in eine Dose tun und dann ins Regal stellen. Finde ich blöd.
    Und ja, ich mag rot auf den Nägeln! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist immer ziemlich praktisch, sie immer im Blick zu haben :)

      Löschen
  5. Ihr zwei habt von mir einen Award bekommen :)

    http://cookienailsx3.blogspot.com/2012/02/award-11-fragen-tag.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuaaaah dankeee du Hummel <33 Wir freuen uns seeeehr :]] <3

      Löschen
  6. Ehrlich gesagt, traue ich mich gar nicht, meine Lacke zu zählen! Aber ich habe eine ganze Menge. Ich glaube, ich könnte fast mit dir mithalten... Ich habe von einer Freundin mal den Tipp bekommen, Nagellacke in solchen Fotoboxen aufzubewahren. Das gefällt mir sehr gut, weil da noch so Pappschilder dabei sind und die beschrifte ich dann immer, dass ich weiß, wo welche Farbe zu finden ist. In den Boxen selber sind sie nach Firmen sortiert und dann nach Nummern. Vorne auf den Boxen stehen dann immer die Namen der Firmen, dass ich nicht alle Boxen rauskramen muss, wenn ich eine bestimmte Farbe suche (was seht häufig vorkommt)... In einer Box habe ich dann auch alles für Nageldesign zusammen, das ist auch sehr praktisch. Da sind Stempelutensilien drin, Topper und Steinchen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee mit der Fotobox! Weil ich hab noch viele, die in meiner Schublade rumliegen, aber diese Schublade wäre vorteilhafter für andere Nagellacksachen. Ich werde mir wohl eine zulegen :))

      Löschen
  7. Es beruhigt mich zu wissen, nicht alleine zu sein (;

    Knutscherchen, Lyciènne

    AntwortenLöschen
  8. Haha, nachdem ich deinen Post gelesen habe hats mich gepackt und ich habe meine ca. 140 Lacke, die bisher mehr oder weniger nach Marken sowie nach schon getragen/ungetragen sortiert waren, nach Farben sortiert auf mein Regal gestellt. Ich muss sagen bei mir stellt sich gerade eine gewisse Kaufsättigung ein bzw. ich denke über jeden Kauf x mal nach. Ich möchte einfach mal meine Lacke alle ausprobieren, bevor ich wieder neue kaufe. Mal sehen ob das gelingt :-)
    LG, Carmen

    AntwortenLöschen
  9. OK jetzt bin ich wieder beruhigt, meine Sammlung ist zwar noch nicht so groß wie deine aber sie scheint sich immer weiter zu vermehren. =) Ich weiß auch nicht was sie so treiben wenn ich nicht da bin aber es werden immer mehr. Ja hättes du lust auf ein gegenseitiges folgen? Und es würde mich sehr freuen wenn du mal auf meinem Blog vorbeischauen würdes, er ist zwar noch klein aber er wird dafür umso feiner sein =)) ja dort soll es in Zukunft auch hauptsächlich um Nagellacke gehen.
    http://violettnails.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. wenn man deine sammlung sieht wird man neidisch :) wie viele besitzt du denn?
    vielleicht magst du auch mal bei mir vorbeischauen? http://tussitoaster.blogspot.com/
    Liebe Grüßee :))

    AntwortenLöschen

!! feel free to comment in english as well !!