Freitag, 25. Dezember 2015

Neue Nagellackwand - Nagellackaufbewahrung / Sammlung Dezember 2015 update

Es ist mal wieder soweit. Ich habe mittlerweile die 1500 Marke geknappt. Heftig...
 Im Februar 2014 (hier seht ihr die Aufbewahrung im Vorjahr) habe ich meine Sammlung und Aufbewahrung gezeigt und seitdem hat sich wirklich einiges getan - worüber ich auch sehr froh bin! Falls ihr die Bilder vom Vorjahr gesehen habt, ist euch sicherlich als erstes die grauenvolle Wandfarbe aufgefallen. Endlich bleibt mir dieser Anblick erspart. 
Neben den Vitrinen und Regaltreppchen kam gestern das Wandregal hinzu. Mein Papa ist einfach der größte <3 Ich habe nichts davon gewusst und wurde dann zu Hause nach einem harten Tag überrascht.  Ich war dann stundenlang damit beschäftigt, die Nagellack'wand' einzurichten.
 



Die Vitrinen
  • In den Vitrinen befinden sich weiterhin alle gelben, orangenen, roten, pinken, grünen und hellblauen Lacke.  Dann gehts farblich auf den Nagellacktreppchen weiter . Von blau bis schwarz und weiß. Dann folgen direkt meine 'liebsten' Topper.  

  • Restliche Topper, Pflegelacke, Back-ups und finishtopcoats befinden sich in dem lichtgeschützen kleinen Kästchen die ihr auf dem unteren Foto ganz links unten seht. Ansonsten noch in den Kisten aus Holz im Regal. 



Das Wandregal
  • Das neue Wandregal beinhaltet im Grunde meine liebsten Marken oder Marken mit denen ich was ganz tolles verbinde.
  • Meine liebsten Marken sind zB Sophin. Die Marke hat mir ganz viele Lacke zum testen geschickt. Darüber habe ich mich extrem gefreut und als ich viele lackierte, war ich von den Qualität am meisten begeistert. ANNYs und BeYu Lacke liebe ich ebenfalls sehr. Nicht zu vergessen: KIKO. Sind auch die meisten Lacke einer Marke in diesem Wandregal :) Bei der großen Farbwahl kein Wunder - vorallem weil der Preis top ist. Da kann man sich dann natürlich mehr erlauben. Auch meine Colour alike Lacke befinden sich hier, weil ich sie mir damals mal bestellt habe, als der Cybermonday mein Portmonee beraubte. Ich besitze nur vier Essies und auch diese vier habe ich hier einsortiert, weil sie einfach teuer sind und ich sie auch einfach klasse finde und nichts ähnliches in der Sammlung habe. Misslyn Lacke sind bei mir auch eher gering vertreten und da sie ebenfalls qualitativ gut sind, bewahre ich sie dort. FABY ORLY und Sally Hansen OPI Makeupfactory Lacke - ebenfalls. Aber auch Artdeco und Chanel dürfen nicht fehlen. Und mein teuerster und speziellster Lack - ein Butter London Lack. Eine fast schon besondere Beziehung (hahaha) führe ich mit meinen Sephora Minilacken. Einfach aus dem Grund, weil ich damals in Kroatien wundervolle zwei Wochen erlebt habe und einen Tag in Venedig verbringen konnte. Plötzlich sah ich meinen ersten Sephora Laden und stürmte rein. Zack... ganz viele Minis für 1 € ... da durften natürlich die besten Lacke mit. 
  • Und wer meint, das wäre jetzt extrem hyperbelt: Ich kann mich wirklich bei jedem Lack erinnern, wann ich ihn wo gekauft habe und finde daher einige Lacke allein wegen ihrer 'Geschichte' klasse :)






Ansonsten befinden sich noch einige Kosmetikartikel dort, die ich dann öfter benutze. Da hat Papa mich mal wieder extrem glücklich gemacht. Jedesmal wenn ich mein Zimmer betrete bin ich der glücklichste Mensch. Allein die Vitrinen damals waren schon so heftig für mich... und dann kamen die Treppchen im Regal weil es einfach viel zu viele für die Vitrine wurden ... Und nun sowas... Ich kann jeden verstehen, der sich für seine Schätze solche Wandregale anschafft!

Demnächst werde ich sicherlich mal Posts verfassen, wo ich euch zeige, was ich sonst noch alles so an Kosmetik sammel. Da ist in der letzten Zeit doch einiges hinzugekommen. Im Grunde braucht man als Frau nicht viel... aber irgendwie kauft man am Ende dann doch jeden Sch'***.




 Meine anderen Nailartprodukte wie Sticker, Image Stamping Plates usw befinden sich weiterhin in den Schubladen, die ich an meinem Tisch habe. Mein Arbeitsplatz ist aber nicht sooo spannend... vielleicht gibts mal ein Edit :D




Wie bewahrt ihr eure Lacke auf?


Kommentare:

  1. Oh Wow! Da schlägt ja jedes Nagellackfan-Herz höher. Was für eine rieeeesige Sammlung. Die beiden Holzschaukästen über dem Bett gefallen mir besonders gut. Das sieht echt super aus.

    AntwortenLöschen
  2. Gott, sind das viele, da wird man echt neidisch :D

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  3. Hach was für ein Paradies für jeden Lackjunkie :)

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ich bin ja so eifersüchtig! :D
    Meine etwas über 1000 Lacke lagern in zwei Helmern. Ich hab einfach zu viel Angst, dass denen was passiert. :D

    AntwortenLöschen
  5. Die Sammlung kann sich echt sehen lassen *___*

    AntwortenLöschen

!! feel free to comment in english as well !!